Inhalt

Offene Gärten im Kleverland

Gärten im "Alten Pflegerdorf"
Die Horionstraße durchläuft das "Alte Pflegerdorf" in Bedburg-Hau, eine intakte und denkmalgeschützte Jugendstilsiedlung aus dem Jahre 1912.
Die Nutzgärten deinten anfänglich dem Gemüseanbei und der Kleintierhaltung. In den vergangenen Jahrzenten sind diese mit viel Kreativität in naturnahe Gartenparadiese verwandelt worden.
Diese spiegeln die Leidenschaften ihrer Eigentümer - imkern, töpfern, filzen, malen und zeichnen - wieder.
Insgesamt können fünf Gärten besichtigt werden.
Adresse: Horionstraße 54, 47551 Bedburg-Hau


Garten Galerie Grunewald
Auf dem Parkplatz der ehemaligen Gaststätte Zum Reichswald ist in 25 Jahren ein ländlicher Garten gewachsen. Der Garten umfasst alten Baumbestand sowie viele Cottage Pflanzen, alte englische Rosen usw.
Auf den verschiedenen Terrassen finden Sie eine interessante Sammlung an Funkien, Agapanthus und Kübelpflanzen.Das Herzstück des Gartens ist ein Biotop mit einer ganz eigenen Flora und Fauna. Der Garten besteht aus vielen Zimmern und ist somit nicht mit einem Blick zu erfassen.
Der Besucher kann seine eigene Entdeckungstour durch den Garten machen.
Adresse: Kranenburger Str. 215, 47574 Kessel


Garten Theinert
Der alt eingewachsene Stadtgarten mit den Gartenskulpturen des Künstlers Detlef Theinert lädt im Schatten einer 130-jährigen Sumpfzypresse mit kleinen Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein.
Neben verschiedenen Zierbrunnen beherbergt ein Teich mit Brunnenanlage eine gelbe Seerose. Wer "mehr Lust auf Kunst" hat, der kann in diesem Garten das Atelier und die Ausstellungsräume im Wohnhaus des Künstlers, der sich besonders der Hinterglasmalerei verschrieben hat, besichtigen.
Adresse: Frankenstraße 19, 47533 Kleve (Oberstadt)


Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite www.gaerten-kleverland.de

Datum23.06.2018
Uhrzeit11.00 bis 17.00 Uhr
OrtKleve und Umgebung
KategorieSonstiges, In den Klever Gärten
VeranstalterWirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH
Minoritenplatz 2
47533 Kleve
Telefon: 0 28 21 / 84-806

nach oben