Inhalt

Offene Gärten im Kleverland

Garten Beyershof
Vor dem Betrachter breitet sich auf dem Beyershof ein schöner Naturgarten mit seltenen Baumarten, Sträuchern und Wildpflanzen aus. Eigene Werke des Künstlers Wolfgang Frische oder seiner Künstlerkollegen geben dem Garten einen besonderen einmaligen Charakter. Ein geordnetes und klassisches Blumenbeet suchen Sie hier vergeblich.
Ein Glanzstück des Gartens ist der Pappelkreis. Vor einigen Pappeln stehen Märchenskulpturen von verschiedenen Künstlern. Um die Weiträumigkeit des Gartens aufzunehmen, braucht man viel Zeit.
Adresse: Waldstraße 54, 47551 Bedburg-Hau


Garten Lucenz-Bender
Das Gartenjahr beginnt wie ein Feuerwerk: tausende Narzissen, dazu Magnolien und blühende Obstbäume als Auftakt. Gefolgt von 6.000 jährlich neu gepflanzter Tulpen, dazu Rhododendren und Azaleen. Mitte Mai zeigt der Taschentuchbaum seine weißen Blütenblätter und die frühen Rosen leiten über zur Rosenzeit.
Der Gemüsegarten ist mit Iris und Mohnblüten bunt geworden. Die sechs Cornus kousa haben ihre Zeit im Juni. Der Juli gehört den Taglilien. Nach der Sommerpause wird die Blüte hunderter Herbstzeitloser spektakulär begleitet von Dahlien und Astern.
Adresse: Mühlenstraße 6, 47551 Bedburg-Hau


Reidelhof-Garten
Der Reidelhof-Garten präsentiert sich den Gartenbesuchern als vielseitiger und erlebnisreicher Gartenraum.
Sichtachsen verbinden nach englischem Vorbild verschiedene Gartenbereiche wie Senkgarten, Musikarena und einen japanischen Zengarten miteinander. Auch ein biologisch geklärter Schwimmteich, eine Erdsauna und einige Spielmöglichkeiten für Kinder runden den Gartenrundgang ab. Der Garten ist bekannt aus verschiedenen Gartensendungen wie "Ab ins Beet", "Ab in die Ruine" und "Die Beet-Brüder".
Adresse: Reidelstraße 2, 47574 Goch


Tuin "de Villa"
Der Garten befindet sich im malerischen Naturschutzgebiet der Ooijpolder und ist in Harmonie mit der umliegenden Landschaft angelegt. Überall führen Sichtachsen den Blick auf den wunderschönen Polder.
Im abwechslungsreichen Garten befindet sich ein formaler Garten rund um das Haus, ein Obstgarten, Gemüsegarten, Arboretum, Pferdewiese und an der weitesten Stelle ein Gräsergarten, wo bunte Blumen auf dünnen Stielen und Gräser mit Federn im Polderwind tanzen.
Ein Spaziergang durch diesen Garten ist ein besonderes Erlebnis.
Adresse: Leuthsestraat 6, 6575JE Persingen (Niederlande)


Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite www.gaerten-kleverland.de

Datum16.06.2018
Uhrzeit11.00 bis 17.00 Uhr
OrtKleve und Umgebung
KategorieSonstiges, In den Klever Gärten
VeranstalterWirtschaft, Tourismus & Marketing Stadt Kleve GmbH
Minoritenplatz 2
47533 Kleve
Telefon: 0 28 21 / 84-806

nach oben