Inhalt

Kleve wird kunterbunt - familienfreundliche und flexible Kinderbetreuung

Datum der Meldung: 14.05.2018

Familienfreundliche und flexible Kinderbetreuung

Altlasten der Deutschen Bahn haben die Eröffnung der neuen Kindertagesstätte KiKu´s Wilde 13 verzögert. Eine Interimslösung für 60 Kinder in drei Gruppen wird am Parkplatz Van-den-Bergh-Straße /Riswicker Straße (neben dem LIDL) entstehen.

Leider haben Altlasten der Deutschen Bahn den Baubeginn einer neuen Kindertagesstätte, die an der Van-den-Bergh-Straße entstehen sollte, verzögert. Diese wird die erste Einrichtung der Kinderzentren Kunterbunt in Kleve werden. Deutschlandweit betreibt Kinderzentren Kunterbunt über 70 Einrichtungen. In NRW betreibt Kinderzentren Kunterbunt ca. 30 Einrichtungen.

Der gemeinnützige Träger, die Kinderzentren Kunterbunt gGmbH, freut sich schon sehr auf die tägliche Arbeit in der Kita und die schönen Momente mit den Kindern. Sie hofft sehr, dass ein Start bald erfolgen kann und tut ihr Bestes dafür. Sollte es Fragen geben, kann sich jeder gerne an den Träger wenden unter 0911/47050810 oder www.kinderzentren.de. Eine Anmeldung für die Kitaplätze ist auch online unter dieser Adresse möglich.

Fast wie bei Mama und Papa

Der moderne und kindgerechte Neubau, der der ca. 800 qm Nutzfläche bietet, ermöglicht viel Freiraum zum Spielen und Entspannen. Ein liebevoll gestalteter Außenbereich mit Garten und altersgerechten Spielgeräten rundet das Angebot ab. Dabei sieht sich die neue Kita nicht nur als Betreuungs- sondern auch als Bildungseinrichtung für die Kinder. Die ersten Lebensjahre sind ganz entscheidende Jahre: Nie mehr lernen die Kinder so schnell, so intensiv und umfangreich wie in den ersten Lebensjahren. Kinderzentren Kunterbunt fördert mit seinem ko-konstruktiven Ansatz die Entwicklung der Kinder und trägt dadurch dazu bei, dass sich diese zu eigenständigen Individuen entwickeln. Die Kita „KiKu´s Wilde 13“ nutzt diese wichtigen Jahre optimal für die Kinder. Die Einrichtung hat ganzjährig geöffnet und besticht durch lange Öffnungszeiten. Zusätzlich wird Kinderzentren Kunterbunt auch in Kleve sein Konzept der flexiblen Buchunsstunden anbieten.

Da mit einer Fertigstellung des Neubaus erst im Sommer 2019 zu rechnen ist, wird Kinderzentren Kunterbunt unterstützt von der Stadt Kleve an der Van-den-Bergh-Straße /Riswicker Straße eine Übergangslösung anbieten, die im September 2018 eröffnet wird. 60 Kindern in drei Gruppen auf 600 qm Nutzfläche und einem großzügigen Außengelände wird auch in der Übergangszeit eine professionelle Betreuung gewährleistet.

Die Kinderzentren Kunterbunt gGmbH

Kinderzentren Kunterbunt ist ein staatlich und kommunal anerkannter gemeinnütziger Träger von Kinderbetreuungseinrichtungen, der 1998 in Nürnberg gegründet wurde. Bei den Einrichtungen liegt der Schwerpunkt vor allem auf der echten Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Das heißt: Es werden Kinderbetreuungsplätze geschaffen, die den Bedürfnissen berufstätiger Eltern gerecht werden. Die Kinderzentren Kunterbunt gGmbH ist spezialisiert auf die deutschlandweite Planung und Umsetzung von Kinderbetreuungseinrichtungen an arbeitsplatz- oder wohnortnahen Standorten. Dabei übernimmt der Träger nahezu die ganze Projektabwicklung. Das Innovationspotenzial und die Nachhaltigkeit dieses Konzepts wurde von der Schwab Stiftung, der Zeitschrift Capital und The Boston Consulting Group mit der Auszeichnung „Social Entrepreneur Germany” gewürdigt.

nach oben