Inhalt

"Die Liebe Geld" am 26. Oktober 2021 in der Stadthalle Kleve

Datum der Meldung: 13.09.2021

Die Liebe Geld

Der Vorverkauf für „Die Liebe Geld“ in der Stadthalle Kleve hat begonnen. Am Dienstag, den 26. Oktober, 20 Uhr, präsentieren Muriel Baumeister, Michael von Au und Axel Pape in einer Produktion der Komödie im Bayerischen Hof München Daniel Glattauers neueste Komödie.

Die Liebe GeldAlfred möchte Geld abheben, jeder Geldautomat verweigert hartnäckig den Zugriff, es gibt aber keinen ersichtlichen Grund für das Drama. Gewaltsam verschafft er sich einen Termin bei seiner Bankberaterin. Diese versichert ihm, dass es seinen Ersparnissen gut gehe, dass sie aber gerade auf »Geschäftsreise« seien. Der smarte Bankdirektor will über alles reden, nur nicht über Finanzen… Eine Komödie mit einem tiefen Blick in die Seelen der allmächtigen Banker und ihrer ohnmächtigen Kunden, gespickt mit Witz, Situationskomik und vor allem ein hohes Maß an Absurdität.

Tickets sind erhältlich an allen bekannten Reservix-VVK-Stellen, online und an der Rathaus-Information zum Preis ab € 16,- (Ermäßigungen möglich).

Bilder (v.l.n.r.): Renate Neder (von Au), Tim Dobrovolny (Baumeister), Björn Kommerell (Pape)

nach oben