Inhalt

Hammscher Hof

Foto Gewerbefläche Hammscherhof

Auf der rechten Seite des Spoykanals in Nachbarschaft zum Klever Ortsteil Kellen liegt das Industriegebiet Hammscher Hof. Beide Industriegebiete, Nellenwardgen und Hammscher Hof, werden seit April 2008 durch die Industriestraße verbunden, die den Weg und die Fahrzeit zur Autobahn A3 / Anschlussstelle Emmerich am Rhein erheblich verkürzt. Die Wirtschaftsstruktur dieses Industriegebietes ist von technikorientiert produzierenden Betrieben und Unternehmen der Logistikbranche stark geprägt.

Im Zuge des Baus der Industriestraße wurden dort 30 Hektar neue Gewerbefläche entwickelt.


Weitere Informationen zum Industriegebiet Hammscher Hof

  
Straße / Ecke / KreuzungBriener Straße / Tweestrom
ErreichbarkeitAutobahnen: A3 nach 6 km, A57 nach 15 km; Flughafen: Weeze / Niederrhein (30 Minuten), Düsseldorf (1 Stunde), Amsterdam (1,5 - 2 Stunden)
Erschlossenvoll erschlossen
Nebenkosten(zum Beispiel Vermessung, Notar) etwa 5 % des Kaufpreises
Preis22,00 Euro / 30,00 Euro pro Quadratmeter (inklusive Erschließungskosten und Kanalanschlussgebühr)
Bauliche NutzungGI (Industriegebiet)
Höhe der baulichen Anlagenmaximal 15 Meter (OK)
Grundflächenzahl (GRZ)0,8
Baumassenzahl (BMZ)9,0
Abstandsklassenohne I-IV

 

Ansprechpartner

Name Kontakt
Dr. Rasch, Joachim
Boschstraße 16
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 8 94 89 - 51
E-Mail: Joachim.Rasch@Kleve.de
Haswell, Charmaine
Boschstraße 16
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 8 94 89 - 53
E-Mail: Charmaine.Haswell@Kleve.de

nach oben