Inhalt

Wichtige Adressen

Verbände der Freien Wohlfahrtspflege

In allen Fragen des täglichen Lebens, in Wohnungsangelegenheiten und Mietangelegenheiten, in wirtschaftlichen und persönlichen Nöten erhalten Sie Auskunft, Rat und Hilfe von den nachstehend aufgeführten Verbänden der Freien Wohlfahrtspflege im Kreis Kleve:

Verband / EinrichtungAnschriftTelefonInternet
Arbeiterwohlfahrt, Kreisverband Kleve e.V.Wiesenstraße 31-330 28 21 / 8 99 39 30www.awo-kreiskleve.de
Caritasverband Kleve e.V.Hoffmannallee 66a - 680 28 21 / 7209-0www.caritas-kleve.de
Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband, Kreisgruppe KleveLohstätte 40 28 21 / 78 00-0www.kleve.paritaet-nrw.org
Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Kleve-Geldern e.V.Lindenallee 730 28 21 / 508-0www.drk-kleve.de
Johanniter-Unfall-Hilfe e. V., Regionalverband Niederrhein, Ortsverband KleveEmmericher Straße 1090 28 21 / 1 92 14www.juh-niederrhein.de
Diakonisches Werk im Kirchenkreis Kleve e.V.Feldmannstege 10 28 21 / 2 44 92www.diakonie-kkkleve.de

 

Schuldnerberatung

Caritasverband Kleve e. V.
Geschäftsstelle Kleve:
Hoffmannallee 66a-68
47533 Kleve

Telefon: 0 28 21 / 7209-22

Leben mit Behinderungen

im Auftrag des nordrhein-westfälischen Sozialministeriums wurde ein neues Service-Angebot im Internetportal „Leben mit Behinderungen" erstellt: Unter der Adresse www.lebenmitbehinderung.nrw.de/ratgeber/beratungsangebote.ht m werden Beratungsstellen und Dienstleistungen genannt, die nordrhein-westfälische Städte und Kreise für Menschen mit Behinderungen anbieten – Adressen, Telefonnummern, Email-Adressen und Internetseiten, die dabei helfen, schnell den richtigen Ansprechpartner zu finden.

Telefonseelsorge

"Man müsste mal mit jemandem darüber reden können. Wenn mir doch einmal einer zuhören würde und mich verstehen könnte". Vielleicht kennen Sie ähnliche Gedanken von sich selbst oder anderen. Schwierigkeiten im Zusammenleben, Einsamkeit, Krankheit, Misserfolg, das Erfahren eigener Grenzen, der Verlust eines Menschen oder das Gefühl von Sinnlosigkeit machen uns zu schaffen. Wir merken, wir brauchen jemanden, der uns hilft damit zurechtzukommen. In solchen Situationen will die Telefonseelsorge Ihr Gesprächspartner sein. Sie können mit einem Menschen sprechen, der zuhört, der mitdenkt, der Ihre Nöte, Ängste und Schwierigkeiten zu verstehen versucht und mit Ihnen nach einem Weg sucht.

Sie erreichen Ihre Gesprächspartner jederzeit - auch nachts, sonntags und an Feiertagen - kostenfrei unter den Rufnummern 0 800 / 11 10 111 (evangelisch) oder 0 800 / 11 10 222 (katholisch). Sie brauchen Ihren Namen nicht zu nennen!

Die Telefonseelsorge Niederrhein ist eine Einrichtung der evangelischen und der katholischen Kirche.

Weitere Infos, Kontakt und Beratung im Internet unter www.telefonseelsorge.de.

Ansprechpartner

Name Kontakt
50 Fachbereich 50 - Arbeit und Soziales
Lindenallee 33
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 500
ArbeitUndSoziales@Kleve.de

nach oben