Inhalt

Landschaftsplaner/in, Diplom-Ingenieur/in oder Bachelor/Master der Fachrichtung Landespflege/Landschaftsarchitektur

Im Fachbereich Planen und Bauen der Stadt Kleve (ca. 52.000 Einwohner) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Landschaftsplaner/in
Diplom-Ingenieur/in oder Bachelor/Master

der Fachrichtung Landespflege/ Landschaftsarchitektur oder einer vergleichbaren Qualifikation.

Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 11 TVöD.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Mitarbeit in der verbindlichen Bauleitplanung
  • Erstellung von landschaftspflegerischen Fachbeiträgen, Umweltberichten etc.
  • Begleitung von Vergaben in den Bereichen Artenschutz, UVP, UVS etc.
  • Betreuung der Baumschutzsatzung
  • Betreuung des Biotopkatasters der Stadt Kleve
  • Planung, Ausschreibung und Überwachung von landschaftspflegerischen Ausgleichsmaßnahmen
  • Mitarbeit bei der Neuaufstellung des Flächennutzungsplans der Stadt Kleve
  • Baumwertermittlungen
  • Objektplanungen im Bereich Frei- und Grünflächen
  • Planerische Betreuung der historischen Gartenanlagen in Kleve
  • Allgemeine Aufgaben der Freiraum- und Landschaftsplanung

Erwartet werden:

  • Teamgeist, Flexibilität, hohe Eigeninitiative und selbständiges Arbeiten
  • Fundierte nachgewiesene Fach- und Pflanzenkenntnisse
  • Fachlich sicher Umgang in allen konstruktiven, gestalterischen und technischen Fragen
  • Verbindliches und freundliches Auftreten im Umgang mit Bürgern/innen
  • Durchsetzungsvermögen als Vertreter/in des Bauherren
  • EDV- Kenntnisse (Microsoft-Office, AutoCAD, GIS)

Wünschenswert sind nachgewiesene Erfahrungen in o.g. Aufgabengebiet; auch Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger können bei der Bewerbung Berücksichtigung finden.

Die Stadt Kleve verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern gemäß Landesgleichstellungsgesetz NRW. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht, ebenso Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung – keine Online/Fax-Bewerbung - mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen bis zum 23.09.2017 an:

Bürgermeisterin der Stadt Kleve, Fachbereich 10, Postfach 1955, 47517 Kleve

 

Hinweis zum Verbleib der Bewerbungsunterlagen:
Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, senden Sie uns bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag zu. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Bewerbungs/-Vorstellungskosten werden von der Stadt Kleve nicht erstattet.

 

Ansprechpartner

Name Kontakt
Gendritzki, Klaus
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 224
E-Mail: Klaus.Gendritzki@Kleve.de

nach oben