Inhalt

Klimaschutzprojekte der Stadt

Ansprechpartner

Krukow, Manuela
Tel.:0 28 21 / 84 - 282
E-Mail: Manuela.Krukow@Kleve.de
Minoritenplatz 1
47533 Kleve
Doerwald, Marko
Tel.:0 28 21 / 84 - 231
E-Mail: Marko.Doerwald@Kleve.de
Minoritenplatz 1
47533 Kleve

Öffnungszeiten

Mo - Fr 08.30 Uhr - 12.30 Uhr
Mo + Mi 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
Di + Do 14.00 Uhr - 15.30 Uhr

Klimaschutzprojekte der Stadt Kleve

Die Stadt Kleve hat es sich zum Ziel gemacht, wertvolle Potenziale zur CO2-Emissions-minderung für die Umwelt zu erschließen. Eine Möglichkeit ist u.a. der Austausch veralteter, konventioneller Beleuchtung gegen LED-Beleuchtung.

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und unterstützt das Bundesumweltministerium dieses Vorhaben mit Fördermitteln für energieeffiziente LED-Beleuchtung in kommunalen Gebäuden, aber auch der Straßenbeleuchtung. Solche Sanierungsprojekte helfen nicht nur nachhaltig der Umwelt, sie entlasten durch die energieeffizienten Maßnahmen auch die Stadt und ihre Bürger.

Aktuelle Sanierungsbeispiele der Stadt sind:

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bmu-klimaschutzinitiative.de und beim Projektträger Jülich unter www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

Logo des Bundesminsteriums zum Klimaschutz

Logo der Stadt Jülich als Projektpartner im Klimaschutz

nach oben