Inhalt

Grundschulen

Beginn der Schulpflicht

Aufzeigende GrundschulkinderDie Schulpflicht beginnt für Kinder, die bis zum 30. September das sechste Lebensjahr vollenden, am 1. August des selben Kalenderjahres (siehe § 35 Schulgestz NRW). Kinder, die später das sechste Lebensjahr vollenden, können auf Antrag der Eltern zu Beginn des Schuljahres in die Schule aufgenommen werden, wenn sie die entsprechende Schulfähigkeit besitzen. Die Entscheidung darüber trifft die Schulleitung unter Berücksichtigung des schulärztlichen Gutachtens.

Schulpflichtige Kinder können aus erheblichen gesundheitlichen Gründen für ein Jahr zurückgestellt werden. Nach Anhörung der Eltern trifft die Entscheidung darüber die Schulleitung auf der Grundlage des schulärztlichen Gutachtens. Die Zeit der Zurückstellung wird in der Regel nicht auf die Dauer der Schulfplicht angerechnet.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Schulgesetz NRW vom 15.02.2005.

Die Eltern der schulpflichtig werdenden Kinder erhalten für die Anmeldung an einer der Grundschulen rechtzeitig eine persönliche Einladung durch die Stadt Kleve. Zur Anmeldung ist neben dem Kind auch das Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde mitzunehmen.

Die Klever Grundschulen

Die Stadt Kleve ist Schulträger folgender sieben Grundschulen:

Ansprechpartner

Name Kontakt
Wier, Annette
Landwehr 4 - 6
47533 Kleve
Tel.:0 28 21 / 84 - 275
E-Mail: Annette.Wier@Kleve.de

nach oben