Inhalt

„Willkommen in Asien, Mister Bond!“

Datum der Meldung: 13.06.2017

Die VHS Kleve und der James Bond Club Deutschland haben in Kooperation mit den Tichelpark-Kinos in Kleve (NRW) einen Themen-Tag zum 50-jährigen Jubiläum von MAN LEBT NUR ZWEIMAL unter dem Titel "Willkommen in Asien, Mister Bond" organisiert.

Im Roman „Du lebst nur zweimal" ließ Ian Fleming den britischen Geheimagenten James Bond erstmals in Japan ermitteln. Drei Jahre später wurde das Kinoabenteuer „Man lebt nur zweimal" tatsächlich in Japan verfilmt. Hauptdarsteller Sean Connery drohte mit Abbruch der Dreharbeiten, weil ihn Fans und Journalisten unentwegt belagerten. Doch die Produzenten und Zuschauer liebten die exotische Kulisse Asiens, weshalb weitere James-Bond-Filme in Thailand, Hongkong oder Indien entstanden.

Der Reeser Weltreisende Michael Scholten, Autor zahlreicher Filmlocation-Bücher, präsentiert in einer halbstündigen Fotoreportage markante asiatische 007-Schauplätze und erzählt amüsante Anekdoten von den Dreharbeiten. Im Anschluss läuft Lewis Gilberts Film „Man lebt nur zweimal" (nach einem Drehbuch von Roald Dahl) auf der großen Leinwand - aus Anlass des 50. Jahrestages seiner Uraufführung.

Präsentation und Filmvorstellung finden in den Klever Tichelpark-Kinos statt, und zwar am Sonntag, dem 18. Juni 2017. Einlass ist um 11.00 Uhr. Tickets kosten 5,- Euro.

 

Ansprechpartner

Name Kontakt
40 Volkshochschule
Hagsche Poort 22
47533 Kleve
Tel.: 0 28 21 / 72 31 - 0
VHS@kleve.de

nach oben