Inhalt

Weg - Way - Sawarib: Internationales Kunstprojekt für junge Leute

Datum der Meldung: 15.03.2017

Internationales Kunstprojekt für junge Leute zwischen 18 und 26 Jahren

Vor vier Wochen ist ein nicht alltägliches Kunstprojekt in Kleve gestartet. 12 junge Flüchtlinge aus allen Teilen der Welt arbeiten daran, ihren Weg mit künstlerischen Ausdrucksformen zu suchen und zu beschreiben. Unter Anleitung der Künstler Nicole Peters und Bassam Alkhouri fertigen sie großformatige Porträts an, fotografieren und bereiten nun auch Installationen, Performances und Videofilme vor. Für die zweite Projektphase werden junge Leute aus Kleve gesucht, die Lust haben, mit dieser Gruppe gemeinsam auf Entdeckungsreise zu gehen. Das erste Treffen ist am Freitag, 17.03.2017, um 18 Uhr, im VHS-Haus Kleve an der Hagschen Poort. Neugierige zwischen 18 und 26 sind herzlich willkommen.

Das Projekt läuft weiterhin an drei Abenden und einem Nachmittag pro Woche, mittwochs bis freitags von 18 bis 21.30 Uhr und samstags von 15 bis 18.30 Uhr, in den Wochen vom 17.03.2017 bis 08.03.2017, 19. bis 22.04.2017 und 10. bis 13.05.2017. Das Projekt wird gemeinsam organisiert vom BBK Niederrhein, der VHS Klevem, Haus Mifgash und dem Kollektiv Der leere Raum. Die Teilniahme ist kostenfrei dank der Förderung durch das Bundesministerium für Bildung Forschung im Bündnis für Bildung/Kultur macht stark.

Zwei Jugendliche bei dem Kunstprojekt - Weg - Way - SawaribDie Organisatoren schreiben in ihrem Aufruf an neue Teilnehmende: "Eigentlich kennst du schon jeden Stein in Kleve und wünscht Dir, mal was Neues zu entdecken. Klar, Du könntest raus in die weite Welt, aber Du hast gute Gründe in Kleve zu sein. Junge Menschen aus vielen Teilen der Welt kommen gerade nach Kleve und Du hast die Chance, sie kennen zu lernen. Du hast Lust auf ein Internationales Kunstprojekt? Du möchtest jungen Menschen mit Fluchterfahrung begegnen? Du möchtest mit Ihnen einen künstlerischen Ausdruck dafür suchen, wie Zusammenleben gelingen kann? Du hast Lust zu filmen, zu performen oder die Musik für einen Film zu kreieren? Oder Du hast Lust auf ein großes Gemeinschaftsgemälde, welches später an einer Hauswand installiert wird?

Künstlerische Vorerfahrung ist gut aber keine Teilnahmebedingung. Verbindlichkeit und regelmäßiges Kommen ist erwünscht. Anmeldung und Information bei der VHS-Kleve Thomas.ruffmann@kleve.de, Tel. 02821 723118, oder bei Nicole Peters, BBK-Niederrhein: peters@bbk-niederrhein.de, 02823 9760306, 0174 4621098.

 

Ansprechpartner

Name Kontakt
40 Volkshochschule
Hagsche Poort 22
47533 Kleve
Tel.: 0 28 21 / 72 31 - 0
VHS@kleve.de

nach oben