Inhalt

Kursangebote und Veranstaltungen der VHS

Datum der Meldung: 19.04.2017

Offene Werkstatt Aquarellieren und mehr an der VHS Kleve

Die Offene Werkstatt an der VHS Kleve ist das Richtige für kreative Menschen jeden Alters. Egal, ob sie einmal ihre Talente ausprobieren wollen oder schon ganz spezielle Unterstützung bei eigenen Vorhaben suchen - allen steht mit der Künstlerin Eva Sand eine erfahrene Pädagogin zur Seite, die in vielen Techniken zuhause ist. Das Aquarellieren kann ein Schwerpunkt in der Werkstatt sein. Der nächste Termin im Frühjahrssemester ist am Samstag, 6. Mai, von 14 bis 16.15 Uhr im VHS-Haus.

Anmeldungen sind möglich bis 26.4. bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, oder über www.vhs-kleve.de VHS-Infotelefon 02821-7231-18.

 

Mit der VHS zum Ballett in der Rheinoper

Die nächste Ballettfahrt der Volkshochschulen Kleve und Gelderland führt am Sonntag, 21.5., nach Duisburg in die Deutsche Oper am Rhein. Auf dem Programm steht eine von Presse und Publikum gefeierte Produktion mit dem berühmten "Adagio Hammerklavier" von Hans van Manen und dem "Obelisco" des Choreographen der Rheinoper Martin Schläpfer. Dazu kommt "SH-BOOM", ein launig-verrückter Tanzspaß von Paul Lightfoot zu Unterhaltungsmusik der 1920er bis 1950er Jahre.
Der VHS-Bus startet um 16 Uhr am Klever Bahnhof und um 16.45 Uhr am Gelderner Busbahnhof.

Anmeldungen sind möglich bis zum 28.4. direkt bei der VHS Kleve, www.vhs-kleve.de, Infotelefon 02821-7231-18.

 

Playbacktheater geschenkt

Eine neue Form des Theaterspielens macht seit einiger Zeit Furore: Die VHS Kleve bietet Gelegenheit, das Playbacktheater an einem Infoabend am Montag, 24.4., ab 18.30 Uhr und nachfolgendem Kurs an sieben weiteren Montagen intensiv kennenzulernen.

Playbacktheater ist Theater der Begegnung, des Augenblicks, des Humors und der Tiefe. Alltagsgeschichten werden gewürdigt und als Geschenk an die Erzähler zurückgegeben. Man erzählt einander Geschichten, teilt Erlebtes miteinander und improvisiert Spiegelbilder und spontane Assoziationen. Das Playback-Prinzip macht Spaß und ist schnell erlernt. Diese interaktive Theaterform ist eine künstlerisch gestaltete Begegnung, die mehr ist als reine Unterhaltung - eine gelungene Integration von ästhetischer Erfahrung, sozialer Interaktion und gesellschaftlichem Dialog.

Der erste Termin ist ein offener Infoabend. Der Kurs schließt ab mit einem Probewochenende und einer Aufführung. Anmeldung bei der VHS Kleve, www.vhs-kleve.de. Infotelefon 02821-7231-18.

 

Telefontraining - Fit für bessere Gespräche

Ein Tagesseminar rund um effektive Kommunikation mit dem Telefon bietet die VHS in Kleve am Samstag, 20. Mai, an.
Trotz der Bedeutung dieser Kundenkontaktstelle liegt bei den Telefonkontakten in vielen Unternehmen erhebliches Potential brach bzw. wird nur unzureichend benutzt oder führt manchmal sogar zur Abwanderung von Kunden.
Folgende Inhalte werden an diesem Wochenende angesprochen: Grundlagen der Gesprächsführung, aktives Hinhören, Fragetechniken, die richtige Strategie für den Telefonverkauf, Telefonregeln, passives Telefon-Marketing, Argumentationstechnik, Kaufsignale, Abschlussphase und Abschlusstechnik.

Veranstaltungsnummer L211020,
Anmeldung bis 10. Mai (schriftlich, persönlich oder online unter „www.vhs-kleve.de") bei der VHS Kleve, Hagsche Poort 22, 47533 Kleve. Weitere Informationen unter Telefon 02821/7231-16.

 

Ansprechpartner

Name Kontakt
40 Volkshochschule
Hagsche Poort 22
47533 Kleve
Tel.: 0 28 21 / 72 31 - 0
VHS@kleve.de

nach oben